Nach Lust & Laune, Trainingslog cyclon (53 - 55)

  • Seit dem Montag sind die Fitness-studios in der Schweiz wieder offen.

    Gestern hatte ich das 1. mal seit 4 1/2 Monaten ne Hantel in der Hand.


    Hinter mir liegt eine Zeit mit gröberen gesundheitlichen Problemen.

    Umso mehr freue ich mich dass es wieder los ging und ich liften kann.


    Vorläufig mach ich nur nach Lust & Laune, ohne Wettkampfambitionen

    und auch ohne streng gesteckte Ziele. Ich kann nicht garantieren jede

    einzelne Trainingseinheit aufzuschreiben. Auch diesbezüglich nach Lust.


    Gestern ging es mir ums herantasten an Gewichte, hatte ja null Ahnung

    was ich nach ~ 19 Wochen Pause + Krankheit überhaupt bewegen kann...


    Als Einstieg also nur 2 Übungen: Beuge & Deadlift


    Training, am 20.04.2021


    SQUATS RAW, ohne alles

    5 x 30 kg

    5 x 80 kg

    5 x 130 kg

    5 x 150 kg


    DEADLIFT RAW, ohne alles

    4 x 80 kg

    4 x 130 kg

    3 x 180 kg

    3 x 200 kg


    Streching und fertig. Solide für so nen alten Knacker nach der Pause.

    Bei diesen Gewichten gibt es natürlich keine Bilder, nix vorzeigbares.


    Lieber ein Foto vom Ostersonntag mit meinen Kidds. 8)


    "Begegnest du jemandem, der ein Gespräch wert ist,
    und du versäumst es, mit ihm zu reden, dann hast du einen Menschen verfehlt.
    Begegnest du jemandem, der kein Gespräch wert ist, und du redest mit ihm,
    dann hast du deine Worte verfehlt."
    Konfuzius

  • Hallo, also vorzeigbar sind 3 x 200 dann nicht,

    wenn man seine PB (2015) bei 3 x 271 kg hat.


    3 x 251 kg, 3 x 271 kg


    Ansonsten danke ich euch für die netten Worte

    und freue mich wieder liften zu können. :biceps:8):rock:

    "Begegnest du jemandem, der ein Gespräch wert ist,
    und du versäumst es, mit ihm zu reden, dann hast du einen Menschen verfehlt.
    Begegnest du jemandem, der kein Gespräch wert ist, und du redest mit ihm,
    dann hast du deine Worte verfehlt."
    Konfuzius

  • Training, am 28.04.2021


    SQUATS RAW, ohne alles

    5 x 20 kg

    5 x 70 kg

    5 x 120 kg

    5 x 160 kg

    2 x 170 kg (foto)

    5 x 210 kg @ reverse mini bänder (foto)


    slika.jpg


    slika.jpg


    RUDERN VORGEBEUGT LH

    7 x 70 kg

    7 x 100 kg

    7 x 110 kg


    LATZIEHEN AM KABEL, Obergriff

    3 x 7 REPS


    BICEPSKURLS KH, stehend

    3 x 9 REPS


    Fazit: könnte etwas dauern dass ich von den "Oma nach der Hüft-OP" Gewichten

    zu "starker alter Mann" komme. Aber was will man nach 19 Wochen Pause zeigen..?

    Die Richtung stimmt, der Muskelkater ist tierisch und ich habe Spass daran. :rock:

    Jetzt wird geduldig jede Woche ein bisl gesteigert!

    P.S. eigentlich wollte ich noch Kreuzheben machen, aber der Rücken war nach den

    Beugesätzen platt. Vermutlich mache ich ab jetzt 2-er Splitt und trenne Beuge und

    Heben. Ist schon etwas hart beides am gleichen Tag zu machen...

    "Begegnest du jemandem, der ein Gespräch wert ist,
    und du versäumst es, mit ihm zu reden, dann hast du einen Menschen verfehlt.
    Begegnest du jemandem, der kein Gespräch wert ist, und du redest mit ihm,
    dann hast du deine Worte verfehlt."
    Konfuzius