Beiträge von Zombienation

    22.02.2020 - GK


    Box Squats single reps, 60 sec Pause:

    5*140 kg


    Front Boxsquats, 60 sec Pause:

    2*110kg

    2*100kg

    3*90kg

    3*80kg


    Schulterpresse:

    15*65kg


    Überzüge:

    15*38kg


    Bauchkomplex:

    80*6kg


    Fazit:

    Beine noch platt vom letzten Training, deshalb etwas gemütlicher.


    Schultern sprengen derzeit alle Rekorde, mit Luft nach oben.


    Überzüge auch eher aus dee Not heraus und mit ordentlicher Power.


    Läuft!!

    18.02.2020 - GK


    Box squats:

    14*120kg


    Brustpresse:

    20*94kg


    Latzug enger Rudergriff:

    15*94kg


    Wadenpresse:

    20*103kg


    Fazit:

    Das lief besser als erwartet!


    Atemkniebeugen wollte ich nicht, auch wenn nun alle Hardcore HIT Anhänger motzen.


    Darum habe ich 7 Minisätze à 2 Wdh. gemacht. Zwischdrin kurz Beine ausschütteln und weiter gings nach jedem Satz. So macht HIT/PITT noch mehr Spass. Ausserdem überlastet so das ZNS viel, viel weniger.


    Brust richtig gut drauf. Lat aber noch ein wenig angeschlagen gewesen.


    Langsam nähere ich mich dem perfekten Plan und Timing an.


    Darf so weiter gehen :thumbup:

    13.02.2020 - Pushday


    B-Flys:

    20*76kg


    Brustpresse:

    20*88kg


    Schulterpresse:

    15*65kg


    Trizeps am Kabel:

    15*56kg


    Crunchs am Kabel:

    15*56kg


    Fazit:

    Immer noch unregelmässig. Trotzdem ganz gut.


    Zu später Stunde kann man auch mal rumbasteln. Nun hab ich endlich eine Möglichkeit kreiert um den Bauch auch richtig fordern zu können.

    09.02.2020 - Beine, Schultern


    Beinpresse, tiefere ROM:

    15*193kg


    Wadenheben Beinpresse:

    15*112kg


    Beinbeuger liegend:

    15*49kg


    Seitheben Maschine:

    16*49kg


    Schulterpresse:

    15*61kg


    Rear delt:

    15*52kg


    Fazit:

    Beinpresse den Winkel leicht gesenkt, so dass ich die Fussplatte näher ziehen konnte. Nun ist wieder Luft nach oben an dieser Maschine.


    Beincurls auf liegend umgestellt, weil die sitzende Maschine auch langsam am Limit war.


    Schulter wieder top fit.


    Nur zur Info:

    Dauer inkl. Warmup und Logeintrag schreiben: 40min.

    07.02.2020 Rücken, Trizeps


    Latzug Untergriff:

    15*85kg


    Latzug breiter Rudergriff:

    15*85kg


    T-Bar breit:

    15*60kg


    Kabel Überzüge Schrägbank:

    15*56kg


    Trizeps am Kabel Schrägbank:

    15*56kg


    Kettel bell Crunchs:

    20/20*6kg li/re

    20/20*6kg li/re


    Fazit:

    Top!!

    03.02.2020 - PITT BIZEPS/BRUST


    LH-CURLS:

    15*30kg


    CABLE FLYS INCLINE:

    15*22kg


    INCLINE BENCH MP:

    15*78kg


    CHEST PRESS:

    15*94kg


    Fazit:

    Krass wie die leichte Steigerung bei den Fliegenden dem Rest die Luft rauslässt. Ich finds allerding super. Die Brust spüre ich, wie schon lange nicht mehr.


    Bizeps sehr bewusst auf die Technik geachtet (Latspannung, Ellenbogen, ihr wisst schon). Da ist technisch was drauf gegangen die letzten Jahre. Kein Wunder bei knapp 10 Sätzen pro Jahr 😅

    02.02.2020 PITT LEGS/SHOULDERS:


    1-LEG EXTENSIONS:

    20*40kg


    LEGPRESS:

    15*220kg


    1-LEG CURLS:

    15*31kg


    LATERAL RAISE:

    15*49kg


    OVERHEAD PRESS:

    15*58kg


    CRUNCHS:

    30*6kg

    20*6kg


    REVERSE CRUNCHS:

    20*

    20*


    Fazit:

    Beinpresse am Limit, ich aber nicht. Fühlt sich aber super an. Werde dort die Wdh. steigern und erst später 1-beinig testen.

    Schulter fit wie selten davor. Da geht noch was 8)

    30.01.2020


    MILITARTY PRESS MP:

    15*62kg


    INCLINE BENCH MP:

    15*77kg


    BENCH PRESS MP:

    15*77kg


    CABLE FLYS DECLINE:

    15*18kg


    SITUPS 15°:

    15*

    15*


    FAZIT:

    Als ich schrieb, ich sei krank, hat das den Virus gleich in die Flucht geschlagen. Am nächsten Tag war alles wieder ok.


    Push PITT Day. Läuft und fühlt sich stimmig an. Schultern am Anfang brauch ich irgendwie um mit der Brust in Schwung zu kommen.


    Situps mal wieder wie in alten Tagen: Langsam und schön brav mit einrollen und ausrollen. Gar nicht so leicht wie früher. Da gingen meist um die 50-100 wdh. durch.


    Und heute könnt ich die sogar Pitten würde ich etwas Gewicht dazu legen 😓 😭🙈

    22.01.2020


    Nur Isos weil Bock auf Gym. Ganz gelunges Train mit ein paar Tests an Kabeln ect.


    24.01.2020


    SCOTT MACHINE:

    40.5 kg *15


    CABLE PULLOVER INCLINE BENCH:

    56 kg *15


    LATZUG BREITER RUDERGRIFF:

    79 kg *15


    LATZUG ENGER RUDERGRIFF:

    79 kg *15


    KABELRUDERN:

    85 kg *15


    SHRUGS:

    80 kg *15


    REAR DELT:

    49 kg *15


    Fazit:

    Pullday Test. Lief klasse!! Um diese Uhrzeit stört niemand und man hat alle Geräte und Griffe zur freien Verfügung. So könnte mir auch ein Splitt gefallen im PITT/HIT Stil.


    Nächstes Mal dann der Pushday. Mal sehen, ob der soviel Spass macht.

    21.01.2020


    FRONTSQUATS MP:

    74.5 kg *15


    ROM. DEADLIFT MP:

    94.5 kg *15


    INCLINE ROW:

    85.5 kg *15


    INCLINE BENCHPRESS MP:

    74.5 kg *15


    MILITARYPRESS MP:

    54.5 kg *15


    CRUNCHS MIT GEWICHT + BEINHEBEN IM SS:

    5kg 15+15

    5kg 15+15


    Fazit:

    FKB die Startposition tiefer eingestellt. Phuu, ging ordentlich auf die Puste.


    Rudern ersetzt, um den Rückenstrecker zu schonen. Hat gut getan.


    SBD den Winkel leicht erhöht. Besseres Feeling in der Brust.

    Negativ-Bankdrücken wird gestrichen, 11 Sätze sind mehr als genug.


    Warum nicht die Überzüge rausschmeissen?


    Da sich alle noch darüber streiten, ob Brust- oder doch Rückenübung, passt diese eher in einen GK oder OK Plan rein.

    Dort dient sie als Synergist der Brust, oder eben des Lat, und ist eine super Übung, um Zeit zu sparen.


    Aber in einem reinen OK-Pushday ist diese irgendwie fehl am Platz. Dann lieber noch 3 Sättze für den Trizeps einbauen. Davon hast du letztendlich mehr für deine Ziele.