Beiträge von Zombienation

    28.01.2023 - PITT GK


    Laufband 30 min, 2% Steigung, 3 km


    Brustpresse Maschine PITT

    20*72 kg


    High Row, plate PITT

    20*80 kg


    45er Beinpresse plate, PITT

    20*250 kg


    crunch’s am Kabel, PITT

    25*42 kg


    Fazit:

    Endlich mal wieder Zeit für ein Training.

    Pitt ist immer gut für eine kurze, aber intensive GK Einheit.

    Spannend. Das Gym hast Du wohl fast für Dich alleine. :biceps: Ist das für ein Zyklus, sprich spät Nachts Trainings?


    Gruss

    Infraspinatus

    Nein, ich trainiere generell spät. Aber nach Mitternacht loszufahren ist sogar für mich eher ungünstig.


    Immerhin ist dann im Gym immer Ruhe pur 😉

    21.01.2023, Legday


    45er Presse plate:

    20*50 kg

    20*100 kg

    20*150 kg

    20*200 kg

    20*250 kg

    20*250 kg


    Beinstrecker:

    15*54 kg

    15*54 kg


    Beincurls:

    15*54 kg

    15*54 kg


    Rum. Deadlift:

    10*40 kg

    10*60 kg

    10*80 kg

    10*100 kg


    Wadenheben plate:

    15*40 kg

    15*40 kg


    Fazit:

    Spät Nachts. Dafür war’s ganz ok. Die Power fehlte aber.

    18.01.2023, Pushday


    Rear Delt am Kabel:

    3 Sets

    20*2.5 kg


    Incline Press plate:

    3 Sets

    20*40 kg


    Decline Press plate:

    4 Sets

    15*40 kg


    Benchpress plate:

    4 Sets

    10*40 kg


    Brustpresse Sitzend:

    4 Sets

    5*60 kg


    Crunch’s am Kabel, stehend:

    20*49 kg

    15*49 kg

    10*49 kg


    Fazit:

    Für mich schon fast Cardio. An sich sehr leicht. Blöd nur, dass ich es mir nicht mehr gewöhnt bin. Darum genau richtig.


    Mein Leistenbruch war keiner. Es war eine Leistenzerrung (Adduktoren). Schmerzt ein wenig beim Laufen, sonst alles ok.


    Ich habe es mir nun auch zur Gewohnheit gemacht, täglich mindestens eine sehr grosse Runde zügig spazieren zu gehen. Tempo zwischen 6-7 km/h, Dauer 30-60 min, Schritte 3-6k. Pro Runde.


    Aktueller Tagesschnitt liegt bei über 8k Schritten und 6km. Macht mehr Spass als Cardio im Gym oder Joggen. Mal sehen, wie lange ich das Interesse aufrecht halten kann.

    13.01.2023, Pullday


    30 min Laufband, 5,5 km/h, 1% Steigung


    Rudern Untergriff, plate:

    20*40 kg

    20*50 kg

    20*50 kg

    20*50 kg


    Kabelrudern:

    15*57 kg

    15*57 kg

    15*67 kg


    Latzug eng:

    10*57 kg

    10*57 kg

    10*57 kg


    Cable crunch’s, stehend:

    20*49 kg

    15*49 kg

    12*49 kg


    Fazit:

    Ich habe im Momwnt Bock auf viele Wdh. Ich gerate dabei auch ordentlich ausser Atem. Der Pump im Muskel ist gut bis sehr gut.


    Neue Kabel-Crunch Variante ausprobiert. Die hatte es echt in sich. Fast hätte ich mir einen Krampf in den Abs ergattert 😊

    10.01.2023 - Legday;


    Beinstrecker:

    20*33 kg

    20*40 kg

    20*47 kg

    20*54 kg

    20*61 kg (2x Restpausen)


    45er Beinpresse:

    20*50 kg

    20*100 kg

    20*150 kg

    20*200 kg

    20*250 kg


    Waden an der 45er Beinpress:

    15*150 kg

    15*150 kg

    15*150 kg


    Beincurls stehend, plate:

    15*10 kg

    15*10 kg

    15*10 kg


    Fazit:

    Brachialer Pump bei hohem Tempo und Wiederholungszahl. Passt.

    Je nach Drückversion, Intensität, TUT und kognitiver Fokussierung, hast du bereits hier eine solide Belastung der ganzen Schulterpartie.

    Ich extrahiere selten die seitliche Schulterpartie explizit, mein Fokus liegt auf Drückübungen.


    Gruss

    Infraspinatus

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin eh kein Fan von sep. Schultertraining, aber ohne gehts irgendwie auch nicht.

    06.01.2023, Pushday


    Decline Presse, plate:

    15*20 kg

    15*40 kg

    15*60 kg

    15*80 kg

    15*80 kg

    12*80 kg

    10*80 kg


    Benchpress, plate:

    10*40 kg

    10*40 kg

    10*40 kg

    10*40 kg


    Incline press, plate:

    6*60 kg

    6*60 kg

    6*60 kg

    6*60 kg


    Shoulderpress plate:

    10*40 kg

    10*60 kg

    10*60 kg

    10*60 kg


    Fazit:

    Wollte eigentlich noch was für die seitlichen Deltas machen. Aber die linke Schulter zwickte bereits in der 1. wdh. Darum war danach Schluss.