Will ca. 30 kilo abnehmen

  • Hallo wollte ca. 30 kilo abnehme habe vor paar jahren fussball gespielt habe gewogen 83 kilo jetzt paar jahre nichts gemacht wiege jetzt 113 kilo will wieder zu meine alte zeit gewicht abnehmen.
    Hette gerne paar tipps wie ich essen soll und da zu mache ich jeden tag 1 stunde laufen
    Vielen Dank

  • Schau Dir mal unseren Kalorienrechner an:


    https://www.legday.de/kalorienrechner/


    Da kannst Du herausfinden wie viel Du circa essen musst um abzunehmen. Was man schon mal sagen kann: Eiweißbetont und ausgewogen. Fisch, Fleisch, Geflügel, Eier, Milchprodukte und Nüsse bieten sich da zB an. Dazu viel Gemüse, dass liefert viele wichtige Nährstoffe bei wenig Kalorien.


    Bei mir sieht ein Tag in der Diät zum Beispiel so aus:


    Frühstück: Eier
    Mittags: Geflügel mit Gemüse (zB: 300g Pute mit 300g Brokkoli)
    Nach dem Training: Ein Eiweißshake, aber dieser muss nicht sein
    Abends:: Fisch, Beilage, Gemüse (zB Lachs mit Kartoffeln und Spinat)


    Als Zwischenmahlzeit bzw. bei Heißhunger eine Hand voll Nüsse, circa 30-40g.


    Als Training würde sich zusätzlich zu Cardio noch Krafttraining anbieten: Das sorgt für Muskelerhalt bzw. -aufbau und verhilft Dir mittel- und langfristig zu einem strafferen Körper, als wenn Du nur über Joggen und die Ernährung abnimmst.

  • Also im moment esse ich gleich wie frucher aber grossere portionen. Habe immer viele susigkeiten gegessen aber fruher habe ich traniert 4 mal die woche plus spiel dann war kein problem. Seit ich aufgehort habe immer dicker geworden und jetzt stecht so 110-113 immer. Also da zu muss ich nur noch sagen das ich cola trinke und energy getrenke. Naturlich muss ich damit aufhoren das weiss ich selber.
    Danke für eure hilfe

  • Also bin auch nicht im äarztliche betreung ich muss das alleine schaffen. Wird schwer weill ich noch 3 kinder habe und sehr wenig zeit fur laufen habe aber muss.

  • Bei dem Gewicht reicht schon ein ganz normaler Lebenswandel. Kein Cola und Co, kein Zucker, keine Teigwaren, viel Gemüse und Obst. Treppe statt Lift, Rad statt Auto usw usw usw.


    Das hat nichts mit zu wenig Zeit zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand und Disziplin.

  • Du solltest auch mal zwei Tage lang alles aufschreiben was du so isst - oft fallen einen dann selbst Dinge auf die man verbessern kann. - oder du schickst uns die Liste mit Dingen die du aktuell isst, und wir nennen dir sinnvolle Alternativen.


    In meinem Bekanntenkreis gibt es auch jemanden mit 110 kg auf 175cm Körpergröße. Bei ihm war z.B. ein großes Problem, dass er jeden Tag mindestens 1,5 Liter Brause oder Eistee getrunken hat. Als er das dann durch Leitungswasser und ungezuckertem Tee ersetzt hat, konnte er gute 500kcal einsparen und hatte 100g weniger Zucker am Tag. Dazu ist er jeden Tag für ca. 30 Minuten spazieren gegangen (das kann man auch gut mit Kindern) und war dadurch schnell wieder bei 90kg - das ganz ohne große Pläne, sondern nur mit solch einfachen Änderungen beim täglichen Leben.

  • Hallo! Ich habe ein Problem mit Gewichtabnahme. Ich bin 30, eine Frau, 171 cm, 64 kg. Ich habe 5 kg zugenommen und sehe ein bisschen anders aus als ich im Sommer aussah. Viele meine Bekannten sagen, dass ich cool aussehe und brauche mir keine Gedanken über die Abnahme zu machen. Doch weiß ich besser, was ich brauche. Ich trainiere dreimal pro Woche, es sind lauter Krafttrainings ohne Cardio. Ich versuche mich richtig zu ernähren, esse fast keine Süßigkeiten und ähnliches. Ich verstehe überhaupt nicht, warum ich an Gewicht zunehme:sadagain:

  • Auch bei dir, wie Daniel schon gesagt hat, einfach mal mindestens 2 Tage alles was du isst und trinkst aufschreiben und berichten, dann können wir hier darüber sprechen woran es liegen könnte.


    Möglich Ursachen können z.B. sein, Anpassung des Stoffwechels, Alter, Motivation, Stress. Intensität im Training oder einfach mal Cardio machen (egal ob HIIT oder normal) denn auch das Herz ist ein Muskel um möchte gerne trainiert werden.

  • Der Fehler kann aber auch darin liegen, sich versuchen richtig zu ernähren - was natürlich super ist, aber auch mit gesunder Ernährung kann man zuviel Essen und somit zunehmen.


    Also wie FloT85 schon sagt, mal ein paar Tage (bei meinen Kunden mache ich zur Bestandsaufnahme immer 4-7 Tage tracken mit mindestens einem Tag Wochenende) tracken bzw. alles aufschreiben (oder eine App nutzen) und dann schauen wir mal wo der Fehler begraben liegt. Bzw. wie viele kcal das so sind.

    Unseren Kalorienrechner hast Du hier schon gesehen? :)

  • Problem mit Gewichtabnahme. Ich bin 30, eine Frau, 171 cm, 64 kg.

    paßt... du hast kein problem...^^

    gruß
    bomber


    ...wir besitzen einen hund nie so sehr, wie er uns besitzt...
    ...ruht in frieden, meine freunde...!


    meine beiträge sind nicht generell als empfehlung zu verstehen...!
    steroide sind potentiell schädlich, die einnahme ist verboten... ;( !

    ...anfragen bzgl. roidbeschaffung, addys etc. ignoriere ich...!

  • paßt... du hast kein problem...^^

    Schön, dass Ihrer Meinung nach das kein Problem ist:flirty: Viele meine Bekannten (männlichen Geschlechts) finden mein Aussehen toll. Die Sache ist, dass ich mich bei dem Gewicht von 64 kg nicht besonders wohl fühle. Ich möchte schlankere Beine und im Ganzen eine bessere Muskeldefinition.

    Frühstück: gewöhnlich zwei Eier und ein bisschen Käse, dann eine Tasse schwarzen Kaffee ohne Zucker und ohne Milch. Mittags: Geflügel mit Gemüse, Reis

    Vor dem Training: eine Tasse Kaffee und Marshmallow

    Nach dem Training: Eiweißshake

    Abends: Quark oder Geflügel mit Gemüse

    Als Zwischenmahlzeit: Nüsse (Mandeln), Äpfel, Birnen

    Was die Getränke angeht, so bevorzuge ich Wasser und Kaffee