Klassisches Training ab Seite 41

  • 20.November 2022


    Workout: Oberkörper B


    Vorgeb. Seitheben:


    5,0Kg x 12

    7,5Kg x 12

    10,0Kg x 10

    10,0Kg x 10

    10,0Kg x 10


    Vorgeb. Seitheben:


    7,5Kg x 12

    10,0Kg x 10

    10,0Kg x 10

    10,0Kg x 10


    L-Flys + Schulterkreisen: [Theraband - Grün]


    10+10+10+10+10+10


    LH-Schulterdrücken: [2-0-1-2]


    21,0Kg x 10

    21,0Kg x 10

    31,0Kg x 8


    41,0Kg x 8

    41,0Kg x 8

    46,0Kg x 8


    KH-Schrägbankdrücken:



    10,0Kg x 10

    10,0Kg x 10

    20,0Kg x 8

    20,0Kg x 8

    20,0Kg x 8


    Klimmzüge: [OG]


    8

    8


    LH-Curls:


    21,0Kg x 8

    21,0Kg x 8

    21,0Kg x 8


    Dauer: 95 Minuten


    Gewicht: 82,3Kg

    -------------------------------------------

    Schulterdrücken ist schmerzfrei, keine Probleme. Die Kraft scheint auch da zu sein. Das begann im März 2021 und dauerte 20 Monate.


    Dasselbe mach ich jetzt mit der rechten Hüfte, die scheint ein Platzproblem von Knorpel, Schleimbeutel und Sehnen zu haben. Das Knacken - ausgestrecktem Bein von 0-90°, irgendwo bei 20° wo die Sehne sich streckt springt die rüber (Sehnenverkürzung). Daran darf ich arbeiten. Doch nur der Beweis das es sich besser ist mal ein Anfang!

    Oder ich muss den Beinbizeps mehr Arbeit geben, es kann ja genau so gut sein das der zu schwach ist.


    Wie bearbeitet man am besten den Beinbizeps im Homegym, Kreuzheben auf verschiedene Varianten, Glute-Ham-Raise?

  • .


    Wie bearbeitet man am besten den Beinbizeps im Homegym, Kreuzheben auf verschiedene Varianten, Glute-Ham-Raise?

    hast du einen Gymnastikball?

    Wenn ja, leg dich ausgestreckt mit dem Rücken auf den Boden. Platziere die Fersen auf dem Pezziball. Strecke deinen ganzen Körper, so dass dein Hintern in der Luft hängt. Nun ziehst du mit der Kraft des Beinbeugers den Ball zu dir.

    48"

  • hast du einen Gymnastikball?

    Wenn ja, leg dich ausgestreckt mit dem Rücken auf den Boden. Platziere die Fersen auf dem Pezziball. Strecke deinen ganzen Körper, so dass dein Hintern in der Luft hängt. Nun ziehst du mit der Kraft des Beinbeugers den Ball zu dir.


    Das, wird Morgen versucht. :)


    Danke. Mal sehen wo ich die Mobility Übung verbaue, am Anfang oder am Ende. Wäre auch eine gute Aufwärmübung für den ganzen Körper.

  • 23.November 2022


    Workout: Unterkörper B


    Pezziball - Ferse zu Gluteus Maximus


    8


    Clute Ham Raise:


    12

    12


    Front-Kniebeugen:


    21,0Kg x 12

    21,0Kg x 12

    31,0Kg x 12

    31,0Kg x 12


    Kreuzheben:


    51,0Kg x 12

    51,0Kg x 12

    91,0Kg x 8

    91,0Kg x 8


    111,0Kg x 8

    111,0Kg x 8

    131,0Kg x 4

    131,0Kg x 4


    Wadenheben:


    31,0Kg x 50

    51,0Kg x 40

    51,0Kg x 30


    Pezziball - Ferse zu Gluteus Maximus


    9

    9


    Dehnen:


    10 Minuten


    Dauer: 110 Minuten


    Gewicht: 82,2Kg

    -------------------------------------------

    Schön und sauber war es. Irgendwas zwickt bei der rechten Brust herum, vor allem wenn ich tief ausatme - hab es nur beim Dehnen gespürt. Womöglich sind es Ermüdungserscheinungen des Rumpfs, frühestens am Freitag lass ich es mir durch den Arzt anschauen, sicher ist sicher.

  • hast du einen Gymnastikball?

    Wenn ja, leg dich ausgestreckt mit dem Rücken auf den Boden. Platziere die Fersen auf dem Pezziball. Strecke deinen ganzen Körper, so dass dein Hintern in der Luft hängt. Nun ziehst du mit der Kraft des Beinbeugers den Ball zu dir.


    Ein Satz davon mit 10 Wiederholungen ist schlimmer als 3 Sätze meiner Glute Ham Raises. Muhahaha, zum Aufwärmen brauch ich die nimmer machen, eher am Schluss zum Platt-machen. ^^

    Einmal editiert, zuletzt von Jolly91 ()

  • 26.November 2022


    Workout: Oberkörper A


    Vorgeb. Seitheben + Seitheben + L-Flys + Schulterkreisen:


    5,0Kg x 12 + 12 + 12 + 12

    5,0Kg x 12 + 12 + 15 + 12

    7,5Kg x 12 + 12 + 15 + 12


    Bankdrücken: [1/0/0/1]


    21,0Kg x 12

    21,0Kg x 12

    51,0Kg x 12

    51,0Kg x 12


    71,0Kg x 10

    71,0Kg x 9

    71,0Kg x 9

    71,0Kg x 8

    71,0Kg x 7


    Fliegende:


    7,5Kg x 16

    10,0Kg x 12

    10,0Kg x 12


    KH-Rudern:


    10,0Kg x 12/14

    10,0Kg x 14/12

    10,0Kg x 10/10


    Schulterdrücken: [KH]


    10,0Kg x 12

    10,0Kg x 12

    10,0Kg x 12

    10,0Kg x 12


    French-Press + KH-Curls:


    10,0Kg x 12 + 12

    10,0Kg x 10 + 10

    10,0Kg x 7 + 7


    LH-Curls:


    31,0Kg x 8

    31,0Kg x 8


    Dauer: 105 Minuten


    Gewicht: 82,5Kg

    -------------------------------------------

    Nach dem Bankdrücken war selbst der Trizeps erledigt. Aber gut, das sollte alles so funktionieren. Mal sehen was die nächsten 6 Monate bringen.


    Mit Kadenzen zu arbeiten kann hart werden, 4x4 ist damals vor 4 Jahren auch sehr anstrengend geworden - obwohl der Erfolg dessen unbeschreiblich war - und ich mich durchaus frage wie ich mit diesen Belastungen klargekommen bin, nachher weis man wie schwer das damals wirklich war.