FST-7 hiermit stagnierst du nicht mehr!

Tust du dich schwer eine gewisse Muskelgruppe zum Wachsen zu bringen? Bist du frustriert, weil du wirklich alles optimal einhältst, dich richtig ernährst, erholst und regemäßig die Gewichte stemmst? Dann könnte dir dieses Programm zu neuem Wachstum verhelfen.


Sollte es euch ähnlich gehen, könnt ihr mit Hilfe des FST-7 Trainings, welches ursprünglich von IFBB Proficoach Hany Rambod entworfen und erfunden wurde, neue Reize setzen und evtl. das Plateau durchbrechen in dem ihr euch befindet.


Was ist FST-7?


FST-7 wird „Fascia Strech Training“ ausgesprochen und ist darauf ausgelegt, mit einem High-Volume und High-Intensity Training, den Pump in der Muskulatur zu maximieren. Es werden mit einer bestimmten Übung 7 Sätze je 10-12 Wiederholungen ausgeführt, mit einer Satzpausenzeit von lediglich 30-45 Sekunden. Des Weiteren versucht man bei jeder Wiederholung die Faszien, das ist die Hülle, welche unsere Skelettmuskulatur umschließt, voll zu dehnen.


Wie funktioniert FST-7?


Dem Trainingsprinzip wird nachgesagt, dass es durch Signalgebung, vor allem das Wachstumshormon IGF-1 und Testosteron erhöhen soll.
Die FST-7 Sätze sollten entweder als erste oder als letzte Übung in das jeweilige Training mit eingebunden werden. Durch die 7 Sätze, mit je sehr kurzer Pause, wird der Blutfluss und der Pump in der Muskulatur erhöht. Die Muskulatur ist so noch sensibler und Aufnahmefähiger auf Nährstoffe.


Wird FST-7 als erste Übung zur sogenannten Vorermüdung eingebaut, sollte unbedingt eine Isolationsübung gewählt werden. Dies hilft enorm, bei der nächsten Grundübung, die Mind-Muscle-Connection zu erhöhen und den Zielmuskel zu aktivieren.


Wird FST-7 als letzte Übung angewandt, pumpt man auf diesem Wege wirklich die maximale Masse an Blut in die Muskulatur, was zu einem enormen Pump verhilft und die Muskulatur regelrecht aufbläst.


Noch ein paar Tipps:


FST-7 Sätze sollten immer bis zum Muskelversagen ausgeführt werden, um möglichst viele Muskelfasern zu stimulieren
Nur weil du eine Übung mit 7 Sätzen ausführst heißt das nicht du solltest leichte Gewichte verwenden. Versuche so schwer wie möglich, mit sauberer Form zu arbeiten.
Achte immer darauf genügend Regenerationszeit zwischen deinen Workouts zu haben!


Hat dir "FST-7 hiermit stagnierst du nicht mehr!" von Chris gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Kommentare 1