Mr. Olympia 2016 - Live in Deutschland schauen

Vor über 50 Jahren hat Joe Weider den Mr. Olympia, den härtesten Wettkampf für Bodybuilder, ins Leben gerufen. Auf dem Siegertreppchen des Mr. Olympia standen seitdem bekannte Größen wie Arnold Schwarzenegger, Dorian Yates, Ronnie Coleman, Jay Cutler und zuletzt Phil Heath. Was ihr in diesem Jahr zu erwarten habt und wann ihr das diesjährige Bodybuilding-Spektakel live verfolgen könnt lest ihr hier.


Wann startet der Mr. Olympia 2016 und wo gibt's einen Live-Stream?


Der diesjährige Mr. Olympia läuft am Wochenende vom 16. - 18. September (USA) und kann in Deutschland über Amazon gestreamt werden. Der Stream startet live nach deutscher Zeit am Samstag, 17.09.2016 – ab 04:00 Uhr sowie am Sonntag, 18.09.2016 – ab 04:00 Uhr


Anbei der direkte Link zum Stream: https://amzn.to/2EbuZkC


Welche Klassen starten?


Samstag

  • Finale Fitness Klasse
  • Finale Bikini Klasse
  • Prejudging 212er Klasse
  • Prejudging offene Gewichtsklasse

Sonntag

  • Posing Küren offene Gewichtsklasse
  • Finale Figur Klasse
  • Finale 212er Klasse
  • Finale offene Gewichtsklasse

Unser persönliches Highlight in diesem Jahr


Mein persönliches Highlight ist Kevin Levrone, der nach fast 15 Jahren Pause vom Bodybuilding nun wieder antritt um sich ein letztes Mal mit den besten Bodybuildern der Welt zu messen. Der mittlerweile 51-Jährige Kevin Levrone war damals mein absoluter Favorit und war bekannt dafür innerhalb kürzester Zeit unglaublich viel qualitative Muskelmasse aufzubauen die an ihm einfach nur ästhetisch und beeindruckend wirkte. Levrone sicherte sich 2002 den 2. Platz beim Mr. Olympia und verlor nur knapp gegen Ronnie Coleman, der aufgrund einer Verletzung in diesem Jahr nicht dabei sein wird. Für alle denen Kevin Levrone kein Begriff ist, habe ich weiter unten ein paar Bilder von früher und heute abgehangen. Auch wenn die Chancen auf das Treppchen bei der starken Konkurrenz sicherlich nicht sonderlich gut stehen, freuen wir uns ihn in diesem Jahr erneut anfeuern zu dürfen.


Außerdem erwartet uns in diesem Jahr natürlich die Elite Kai Greene, Phil Heath sowie Dennis Wolf und Ronny Rockel aus Deutschland.


Die komplette Teilnehmer-Liste findet ihr auf der offiziellen Seite.


Update 10.09.2016: Platzierungen der Gewinner


  • Phill Heath
  • Shawn Rhoden
  • Dexton Jackson
  • Big Ramy
  • William Bonac

Schade, dass Kevin Levrone so schlecht abgeschnitten hat - aber für die kurze Vorbereitungszeit und sein hohes Alter konnte er sich durchaus sehen lassen. Respekt auf jeden Fall für die Teilnahme und Glückwunsch an die Gewinner.


Hat dir "Mr. Olympia 2016 - Live in Deutschland schauen" von Daniel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung.