Zombie's Logbuch

  • 22.08.2021, GK


    Deadlift:

    15×20 kg

    10×60 kg

    6×100 kg

    3×140 kg

    2×160 kg

    4×170 kg (Abbruch wegen rutschenden Händen. Magnesia muss wieder her)


    Dennoch ein lockerer Wdh. PR 😎


    Schrägbankdrücken LH:

    15×20 kg

    10×30 kg

    10×40 kg

    10×50 kg

    10×60 kg

    10×60 kg


    Latzug enger Rudergriff:

    10×45 kg

    8×58 kg

    6×72 kg

    6×85 kg

    6×85 kg


    Wadenheben sitzend, plate loaded:

    15×15 kg

    15×30 kg

    13×45 kg

    13×45 kg


    Fazit:

    Top.

    48"

    Einmal editiert, zuletzt von Zombienation ()

  • 28.08.2021, mini GK


    Deadlift:

    15×20 kg

    6×60 kg

    4×90 kg

    3×120 kg

    2×140 kg

    2×160 kg

    1×170 kg

    1×180 kg

    1×190 kg

    0×200 kg fail

    1×190 kg

    2×180 kg

    2×170 kg

    2×160 kg


    Fliegende am Kabel:

    10×13 kg

    10×18 kg

    10×22 kg

    10×27 kg

    10×27 kg

    10×27 kg

    10×27 kg


    Brustpresse am Kabel:

    15×27 kg

    15×27 kg

    15×27 kg


    Fazit;

    190 kg sitzen.

    48"

  • 31.08.2021, Cableday


    1-arm Kabelrudern:

    10×58 kg

    10×58 kg

    10×58 kg

    10×58 kg


    1-arm Cablecurls:

    12×18 kg

    10×22 kg

    10×22 kg

    10×22 kg


    Cableflys:

    15×22 kg

    15×27 kg

    15×27 kg

    15×27 kg


    1-arm Trizeps:

    10×22 kg

    10×22 kg

    10×22 kg


    Cablecrunchs:

    15×10 kg

    15×10 kg

    15×10 kg


    Beinheben liegend, Schrägbank:

    20×

    20×


    Fazit:

    Easy going, aber mit sehr kurzen Pausen. Dadurch gut ausser Atem gekommen und hammer Pump.

    48"

  • 05.09.2021, GVT


    Brustpresse:

    40 kg

    10×10


    Rudermaschine:

    40 kg

    10×10


    Wadenpresse:

    49 kg

    10×10


    Maschinencrunchs:

    55 kg

    10×10


    Fazit:

    Lockerer Einstieg ins German Volume Training. Ich habe noch keinen Plan und werde ein paar Einheiten brauchen, bis ich mich wieder darin eingefunden habe.

    48"

  • 12.09.2021, GVT


    Curlmaschine:

    25 kg

    10×10


    Trizepsmaschine:

    25kg

    10×10


    Bauchpresse:

    67 kg

    10×10


    Fazit:

    Tja, das wars mal wieder. Der Lockdown Schwachsinn geht am Montag in die nächste Runde.


    Dieses Mal dürfen ungeimpfte keine öffentlichen Innenräume mehr betreten. Lasse ich mich nun impfen?

    Jetzt erst recht nicht.

    48"

  • 01.10.2021, GK


    Endlich habe ich ein Gym gefunden, dass auch mich reinlässt. cyclon trainierst du noch dort wo wir das letzte Mal zusammen waren? 😊


    45er Legpress plate:

    10×50 kg

    10×100 kg

    10×150 kg

    10×200 kg

    10×250 kg

    10×300 kg

    10×350 kg


    Diverse Brustpresse plate getestet:

    5 Sätze


    Diverse Rückenübungen plate getestet:

    5 Sätze


    Abs


    Fazit:

    3 Wochen ohne Gym. So lang war ich sogar nach meiner Achillessehen OP nicht mehr am Eisen.


    Schulter links zickt aber noch immer. Muss mich da wohl tiefer einlesen in die Materie.


    Beine fit als ob nie was war. Rücken etwas weniger Dampf als sonst, passt aber.


    Freue mich wie ein Kind an Weihnachten.

    48"

  • 02.10.2021, Arme, Brust


    Scott curls:

    10×20 kg

    10×25 kg

    10×30 kg

    8×35 kg


    Dips sitzend, plate:

    12×80 kg

    12×80 kg

    12×80 kg


    Trizeps am Kabel:

    12×28 kg

    12×28 kg

    12×28 kg


    Incline Chestpress:

    10×50 kg

    10×57 kg

    10×64 kg

    8×64 kg


    Fazit:

    Ich fühle mich wie früher mit 25 mit eigenem Gym:


    Training in der Nacht, Motivation 100% und keiner, der stört.


    Ich habe danach noch ein paar weitere Maschinen und Geräte getestet. Hat ein paar Leckerbissen mit dabei 💪

    48"

  • 05.10.2021, Beine, Rücken


    Single-Leg curl, plate:

    10×10 kg

    10×20 kg

    8×30 kg

    8×30 kg


    Leg-curl, plate:

    10×40 kg

    10×40 kg


    Wadenheben sitzend, plate:

    15×40 kg

    13×40 kg

    11×40 kg


    Wadenheben stehend:

    12×105 kg

    8×105 kg

    8×105 kg


    Deadlift:

    10×60 kg

    6×100 kg

    4×140 kg

    4×140 kg


    Pendlay:

    8×40 kg

    8×60 kg

    8×60 kg


    T-Bar:

    6×40 kg

    6×30 kg

    6×20 kg


    Latzug:

    8×67 kg

    8×77 kg

    6×87 kg


    Fazit:

    Rockt 💪

    48"

  • 08.10.2021, Pushday


    Flys:

    20×26 kg

    20×40 kg

    15×54 kg

    15×54 kg


    Nautilus Incline Press:

    10×43 kg

    10×50 kg

    10×57 kg

    8×64 kg

    8×64 kg


    Shoulder press, plate:

    10×45 kg

    10×65 kg

    8×65 kg


    Dips, sitzend, plate:

    15×70 kg

    12×90 kg

    8×110 kg


    Trizeps am Kabelzug von unten:

    15×21 kg

    8×21 kg


    Crunchs, plate:

    10×20 kg

    10×20 kg

    10×20 kg


    Fazit:

    Passt soweit. Taste mich noch an die neuen Geräte, die im Übrigen deutlich besser sind als die im alten Gym.

    48"

  • 11.10.2021, GK


    45er Legpress, plate:

    20*50 kg

    15*100 kg

    10*150 kg

    7*200 kg

    5*250 kg

    5*300 kg

    5*340 kg

    5*380 kg

    5*420 kg

    3*460 kg PR


    High row, plate:

    10*40 kg

    10*60 kg

    10*80 kg

    10*100 kg

    8*120 kg


    Latzug eng, Dropsets:

    3*97 kg

    3*87 kg

    3*77 kg

    4*67 kg

    5*57 kg


    Benchpress, plate:

    10*20 kg

    10*40 kg

    10*60 kg

    8*80 kg


    Fazit:

    Auf der Beinpresse traue ich mich näher ans Limit. Denn hier ist ein Notstop eingebaut. Das war im alten Gym anders. Ausserdem lassen sich hier grob 700 kg laden. Im alten war nach 350 kg Schluss und ich musste die Gewichte stapelt.

    Sogar Pitten wäre hier möglich, was ich bestimmt irgendwann mal testen werden.


    Bankdrücken plate loaded fühlt sich aktuell besser als Bankdrücken an. Die Schulter zwickt zwar ein wenig, aber hält sich im Rahmen und wir gefühlt besser. Die Bewegung ist sehr angenehm. Man drückt von breit zu eng und leicht in Richtung Bauchnabel.


    Man hat das Gefühl mit Kurzhanteln auf der Negativbank zu liegen. Das Eigengewicht der Bank liegt bei grob 8 kg pro Seite. Total waren das geführte 96 kg, was für mich aktuell mehr als zufriedenstellend ist.


    Ruder- und Latzüge sind in diesem Gym der Oberhammer. Es x verschiedene Maschinen und Bänke zur Verfügung. Sogar eine waschechte T-Bar Station mit einer eingeklemmten Langhantel ist vorhanden. Hier teste ich mich also noch immer durch.

    48"

  • 16.10.2021, GK


    Waden stehend, Maschine:

    15*35 kg

    15*45 kg

    15*55 kg

    12*65 kg

    10*85 kg

    7*95 kg

    5*105 kg


    Beincurls sitzend, Maschine:

    15*33 kg

    15*40 kg

    15*47 kg

    15*54 kg

    10*61 kg

    7*68 kg


    Crunchs Plate loaded, vo/li/re:

    5 kg

    15/15/15

    10/10/10


    Seitheben Maschine:

    20*20 kg

    20*20 kg

    15*20 kg


    Benchpress, plate:

    20*20 kg

    20*30 kg

    16*40 kg

    10*50 kg


    Fliegende am Kabel:

    15*10 kg

    15*10 kg

    15*10 kg


    Fazit:

    Passt so. Jedes Mal Beine fühlt sich richtig an.

    48"

  • 26.10.2021, GK


    KNIEBEUGE:

    20×100 kg (Restpause bei 15)


    Kabelrudern:.

    20×77 kg


    Decline press, plate:

    20×60 kg

    20×80 kg (Restpause bei 15)


    Wadenheben stehend:

    20×75 kg (Restpause bei 15)


    Bauchpresse, plate:

    20×5 kg

    20×6.25 kg (Restpause bei 15)

    20×7.50 kg (Restpause bei 15)


    Fazit:

    10 Tage Urlaub haben gut getan. Gefült hätten es auch locker 20 Tage sein dürfen.

    48"

  • 30.10.2021, GK


    Boxsquats / Hexbarheben im SS:

    10*40 / 10*60 kg

    10*60 / 10*100 kg

    4*80 / 4*140 kg

    4*100 / 4*140 kg

    4*120 / 4*140 kg

    4*140 / 4*140 kg


    Schrägbankdrücken:

    10*20 kg

    10*40 kg

    10*60 kg

    10*60 kg


    Declinepress plate:

    10*60 kg

    10*60 kg


    Latzug sehr breit:

    10*57 kg

    10*67 kg

    8*77 kg


    Latzug Schulterbreit:

    6*87 kg


    Latzug Rudergriff:

    4*97 kg


    Fazit:

    Etwas schwach. Aber dafür richtig geiles Feeling in den Zielmuskeln.

    48"

  • Eigentlich müsste man beim Hexbarheben deutlich stärker

    als im Beugen / Boxbeugen sein.

    Ich würde auch im SS Gewicht unterschiedlich hoch nehmen.

    Habe am 3.7.2019 SS Deadlift / Squats gemacht mit 210 / 180,

    wenn ich Hexbar nehmen würde wären es 240 / 180 gewesen.

    Nur um das Verhältniss aufzuzeigen... Klar gibt es individuale

    Unterschiede von Mensch zu Mensch, aber als K3K habe ich

    da ne Menge Erfahrung.

    Ansonsten viel Erfolg weiterhin Zombie! :biceps:8):rock:

    "Begegnest du jemandem, der ein Gespräch wert ist,
    und du versäumst es, mit ihm zu reden, dann hast du einen Menschen verfehlt.
    Begegnest du jemandem, der kein Gespräch wert ist, und du redest mit ihm,
    dann hast du deine Worte verfehlt."
    Konfuzius

  • Danke für deinen Hinweis, den ich sehr schätze.


    Das ist auch so, dass ich deutlich mehr hätte heben können. Ich wollte aber eine Art Reduktions-SS einbauen.


    Quasi zur Erholung 😉

    48"