Kurkuma beim Abnehmen?

  • kurkuma hat individuell pos. eigenschaften ist aber kein klassisches "abnehmprodukt" (supplement, ergänzung).


    kurkuma wirkt anregend auf die magensaftproduktion und hilft bei druck und schmerz im oberbauch, völlegefühl oder blähungen, die auf gestörter verdauung beruhen.


    medizinische indikationen:
    dyspeptische beschwerden, flatulenz, säurebedingte magenbeschwerden.


    anwendungen in traditioneller medizin:
    magenbeschwerden, schmerzen, entzündliche erkrankungen wie rheumatische arthritis, ausbleibende oder schmerzhafte regelblutung, durchfall, epilepsie, haut-erkrankungen.


    anwendungen in der volksheilkunst:
    asthma, prellung, husten, epilepsie, hämorrhoiden, insektenstiche, gelbsucht, nierensteine, geringe milchbildung.


    gehört zu meinen standard-supps, aber nicht bez. einer kf-reduktion.


    also fokus:

    weiter die ernährung adaptiv anpassen und gezielt kraft- und cardio training ausführen.


    gruss

    infraspinatus


  • Auf Supplemente zum Abnehmen würde ich mich nicht verlassen. Es gibt zwar einiges, was sich auf den Kalorienumsatz auswirkt (Grüntee, Koffein....) oder gar die Fettfreisetzung verbessert (Yohimbin...) unterm Strich ist dieser Effekt für den Durchschnittssportler aber so gering, dass man seinen Fokus eher auf eine ausgewogene Ernährung sowie Kraft- und Cardiotraining legen sollte. - zumindest dann, wenn der KFA noch jenseits der 10% liegt.

  • Kurkuma kurbelt den Stoffwechsel an und "kann" dadurch den Abnehmprozess positiv beeinflussen. So viel zur Theorie. Ich konnte keine wissenschaftlich glaubwürdigen Studien finden. Also auch hier wieder (vermutlich) viel industrieller Einfluss.


    Auf Supplemente zum Abnehmen würde ich mich nicht verlassen. Es gibt zwar einiges, was sich auf den Kalorienumsatz auswirkt (Grüntee, Koffein....) oder gar die Fettfreisetzung verbessert (Yohimbin...) unterm Strich ist dieser Effekt für den Durchschnittssportler aber so gering, dass man seinen Fokus eher auf eine ausgewogene Ernährung sowie Kraft- und Cardiotraining legen sollte. - zumindest dann, wenn der KFA noch jenseits der 10% liegt.

    möchte ich unterstreichen!