Trainingsplan Beine

  • Hallo ihr Lieben,

    Ich habe mir einen Trainingsplan erstellen lassen der mir helfen soll 5 kg abzunehmen und meinen Körper zu definieren. Jetzt hatte ich schon beim Probetraining Zweifel daran wie kompetent der Trainer eigentlich ist und weil mir insbesondere der beine/Bauch tag in meinem dreiersplit ziemlich übertrieben vorkommt (vorher hatte ich nur 5 Übungen für die Beine drin) wollte ich euch mal nach eurer Meinung fragen:


    Aufwärmen: 50 Ausfallschritte ohne Gewicht

    Beinpresse 18,15,12 wdh

    Beinbeugen einseitig je 15,12,10,8 wdh

    Kniebeuge 2x20 wdh

    Supersatz adduktor abduktor je 3x15 wdh

    Beinstrecker 2x15 wdh

    Kickbacks am kabelzug 2x15 wdh

    Wadenpresse 22,20,20,18,15 wdh

    Und danach noch 3 verschiedene Bauch Übungen mit je 3 Sätzen


    Danke schon mal für eure Antworten

  • Hallo Katha91 und willkommen bei uns! :thumbup:


    wir hatten kürzlich bereits eine ähnliche Frage, wo du vielleicht schon ein paar Tipps rauslesen kann: Legday - wie sieht er bei euch aus?


    Besser finde ich es, wie mein Kollege bereits in dem anderen Thema vorgeschlagen hat:

    - eine schwere Grundübung, z.B. Kniebeugen, Kreuzheben 5x5

    - ein bis zwei Assistentübungen, z.B. aus Ausfallschritten, gestrecktem Kreuzheben und Beinpresse 3x12

    - Isolationsübungen, z.B. Beinbeuger und -strecker, Wadenheben/-maschine 3x15-25

    Ein ausreichender Plan könnte beispielsweise so aussehen:


    Workout A

    • Kniebeuge, schwer, 5x5
    • Beinpresse, mittel, 3x12
    • Beinstrecker / Beinbeuger, Supersatz, leicht, 2x20
    • Wadenheben, bis das Feuer lodert
    • Bauch, 2-3 Übungen

    Workout B

    • Kreuzheben, schwer, 5x5
    • einbeinige Kniebeuge, mittel, 3x12
    • Beinstrecker / Beinbeuger, Supersatz, leicht, 2x20
    • Wadenheben, bis das Feuer lodert
    • Bauch, 2-3 Übungen

    Die beiden Pläne betriebst du jeweils im Wechsel.

  • Viel hilft nicht immer viel. Ich finde den Plan von Dir etwas übertrieben, vor allem ist der trainingswirksame Reiz da vermutlich geringer, als wenn Du mit weniger Übungen, aber mehr Intensität trainierst. Kniebeuge mit 2x20Wdh zum Beispiel? Sehe ich absolut keinen Sinn.


    So wie Daniel es vorschlägt, würde ich es Dir auch empfehlen: