Ich wollte schon immer mal stark werden

  • Danke Soulstorm.


    Ich hab mich im Dezember 2017 an unseren unseren "Meister" Cyclon gewandt, da hab ich in einem Monat mehr gerlernt als in all den Jahren zuvor.


    Es kostet mich viele Nerven, doch am Ende war es die einzig richtige Entscheidung um verletzungsfrei stärker zu werden.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27.November 2018


    Workout C1:


    Aufwärmen - Dehnen


    Kreuzheben:


    51,0Kg x 8

    51,0Kg x 8

    101,0Kg x 6


    141,0Kg x 4 (Gurt ab hier)

    171,0Kg x 3 (Hook Grip)

    181,0Kg x 3 (Hook Grip)



    Sumo-Kreuzheben:


    91,0Kg x 10

    91,0Kg x 10

    91,0Kg x 10

    91,0Kg x 9

    91,0Kg x 11



    Knieheben:


    11

    12



    Oberkörper Seitbeugen:


    17,5Kg x 10

    17,5Kg x 10



    Dauer: 90 Minuten


    Gewicht: 80,9Kg


    -------------------------------------------

    Es sah einfach perfekt aus, schön aus den Beinen gedrückt, Schwerpunkt lag immer hinten, sodass ich dreidimensional nach hinten zog, der Blick war immer gerade nach vorne zum Boden hin. Als wäre es Spielzeug. :D


    Das Körpergewicht steigt ziemlich synchron zur Leistung.


    Ich muss sagen nach oder manchmal während den schweren Sätzen beim Heben spüre ich ein Brennen im Kiefer und im Nacken. Es sind die Schwachstellen.


    Die Entwicklung hinsichtlich der verkrümmten Wirbelsäule sind alle samt positiv. Ich schaffe es endlich mal mit allen Zähnen zusammen zu beißen, bin sicher das hängt alles mit der Wirbelsäule zusammen.

  • Coole Sache aufjedenfall 😁

    „Wie herausfordernd ein Tag auch ist, ich stehe auf und lebe ihn.“ Zitat von Muhammed Ali


    „Wie schön wäre es doch, wenn man auch durch das Reiben des Bauches das Hungergefühl vertreiben könnte!“
    Dies Antwortete Diogenes von Sinope als er öffentlich auf dem Markplatz mastubierte und man ihn fragte warum er dies tat!.

  • Sag mal, hast du da nicht was vergessen?

    So ein kleiner Vermerk...."PR"..... vielleicht?? 8)8)8)

    Ja, ich hab es vergessen hinzuschreiben. :D


    Die Schienbeine haben blaue Flecken.


    Jetzt gibt´s noch Workout B2 - Schulterdrücken @ 4x6 mit 51Kg als Erholung der Schulter und dann einen Deload mit 50 - 60% @ 4x4.


    Ich würd ja am liebsten die 202Kg antesten, aber das kommt eh von alleine, wenn nicht jetzt, dann im Mai mit x3. icon_biggrin.gif

  • fast ein halben Kilo Pommes mit Ketchup und Mayonnaise gegessen und darauf ein Wurstbrot mit Puten-Schinken. Dazu einen halben Liter Milch

    :thumbup::biceps: alles drin...;)wer braucht da schon kh- und/oder eiweiß-shakes...:?::!:solltest du

    mal bei diesen ernährungskaspern posten, die allüberall ihren müll absondern, und die

    seltsamsten pläne und empfehlungen zum besten geben...:happy3:

    gruß
    bomber


    ...wir besitzen einen hund nie so sehr, wie er uns besitzt...
    ...ruht in frieden, meine freunde...!


    meine beiträge sind nicht generell als empfehlung zu verstehen...!
    steroide sind potentiell schädlich, die einnahme ist verboten... ;( !

    ...anfragen bzgl. roidbeschaffung, addys etc. ignoriere ich...!

  • Schön zu hören, danke Bomber.


    Aber das wird mir ja keiner glauben. :D


    Ich kauf mir ja ab und zu einen Quark / Topfen, aber der landet dann bei Palatschinken. Bevor er sein Enddatum erreicht. Gut, hab schon manche 1 Monat nach Ablaufdatum auch gegessen, solang die nicht sauer sind, vollkommen Okay. Aber ich hab nicht das verlangen nach Eiweisshakes.


    Gestern um 22:00 musste ich zwei Brote essen weil ich hunger bekam, am Montag oder Dienstag früh um 00:15 Uhr musste ich aufstehen, mir ein Wurstbrot machen, um weiterschlafen zu können.

    Im Moment zieht er wirklich. :D

  • Ich hab vorhin eine Portion Pommes und danach ein Nussbrot mit ein paar Schieben Wurst gegessen, weil der Magen Hunger hatte. Zuerst dachte ich ja das muss was anderes sein, nach dem essen war er ruhig. Jetzt, 2 1/2 Stunden später fängt er wieder an zu jammern.


    Gewicht: 81,4Kg.


    Langsam wird´s unheimlich. Ich ess eh schon über den ganzen Tag Vollkornbrote. Aber ich werd wohl nie so richtig voll.

  • Beim Sumo fallen mir ein paar Kleinigkeiten auf. Greif mal ein wenig breiter, sodass die Arme grade nach unten zeigen, jetzt greifst du sehr eng. Das führt dazu, dass du bei fordernden Lasten die Hüfte nicht mehr nach vorne schieben kannst, weil deine Arme dann im Weg sind.

    Ansonsten vielleicht etwas engerer Stand, Füße ein wenig mehr nach außen rotieren und, ganz wichtig, die Knie nach außen schieben. :)


    Klassisch sieht aber mitlerweile schon ziemlich gut aus.

  • 1.Dezember 2018


    Workout B2: Schulter


    Aufwärmen


    Schulterdrücken:


    31,0Kg x 10

    31,0Kg x 10

    51,0Kg x 6


    66,0Kg x 4

    66,0Kg x 4

    66,0Kg x 4

    66,0Kg x 4



    Klimmzüge: [Obergriff]


    12Kg x 6

    12Kg x 6

    12Kg x 6

    12Kg x 6



    Vorgeb. Seitheben + Seitheben:


    7,5Kg x 10 + 10

    7,5Kg x 10 + 10

    7,5Kg x 10 + 10

    7,5Kg x 10 + 10

    7,5Kg x 10 + 10



    Kh-Curls + Hammercurls:


    7,5Kg x 10 + 10 + 10 + 10 + 2



    Dauer: 90 Minuten


    Gewicht: 80,9Kg


    -------------------------------------------

    Ich hab mir den linken Nacken im zweiten Satz leicht gezerrt, nach dem Duschen mit der Riviera Salbe eingeschmiert und jetzt brennt das und wird schön warm. Die Zerrung hat sich um 70% verringert.


    Das schwerste waren die 5x10er Sätze. Im letzten Satz Seitheben ging das nur mehr mit Atmung und Haltung.

  • Beim Sumo fallen mir ein paar Kleinigkeiten auf. Greif mal ein wenig breiter, sodass die Arme grade nach unten zeigen, jetzt greifst du sehr eng. Das führt dazu, dass du bei fordernden Lasten die Hüfte nicht mehr nach vorne schieben kannst, weil deine Arme dann im Weg sind.

    Ansonsten vielleicht etwas engerer Stand, Füße ein wenig mehr nach außen rotieren und, ganz wichtig, die Knie nach außen schieben. :)


    Klassisch sieht aber mitlerweile schon ziemlich gut aus.


    Danke, werde ich umsetzen. Ich fühl mich da ja noch nicht so wohl, wahrscheinlich aus oben genannten Gründen.

  • Ich bin Heute das erste Mal in diesem Jahr spazieren gegangen: 10km in gut 2 Stunden. Bei Nacht und Nebel im Nieselregen in der freien Natur, weit weg von Gebäuden und Bundesstraßen.


    Das tut einfach gut da draußen, 0°C, leichter Wind und die Ruhe genießen.

  • 4.Dezember 2018


    Workout A1:


    Kniebeugen:


    31,0Kg x 10

    31,0Kg x 10


    62,0Kg x 4

    62,0Kg x 4

    62,0Kg x 4

    62,0Kg x 4



    Lunges:


    7,5Kg x 10

    7,5Kg x 10

    7,5Kg x 10

    7,5Kg x 10

    7,5Kg x 10



    Dauer: 30 Minuten


    Gewicht: 80,1Kg


    -------------------------------------------

    Das Training hat gut getan. Das Sprunggelenk jammert auch nicht mehr rum vom Spaziergang am Sonntag. Und seit Wochen gehe ich in der Arbeit täglich 7,0km - ca. 10.000 Schritte...

  • 6.Dezember 2018


    Workout B1:


    Schulter - Aufwärmen:


    Vorgeb. Seitheben + Seitheben + L-Flys + Schulterrotatoren



    Bankdrücken:


    31,0Kg x 12 + 12


    56,0Kg x 4

    56,0Kg x 4

    56,0Kg x 4

    56,0Kg x 4



    LH-Rudern [UG] + Vorgeb. Seitheben + Seitheben:


    61,0Kg x 10 + 7,5Kg x 10 + 7,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 7,5Kg x 10 + 7,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 7,5Kg x 10 + 7,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 7,5Kg x 10 + 7,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 7,5Kg x 09 + 7,5Kg x 10



    Dauer: 55 Minuten


    Gewicht: 81,0Kg


    -------------------------------------------

    Das ultimative Rezept für schmerzfreie Schultern, vernachlässige niemals deinen hinteren Schulterbereich. Er wird es dir sagen wenn es 5 vor 12 ist.


    Aber das der Tripple 5x10 Satz funktioniert hätte ich nicht erwartet. Das war einfach Risiko. Und es fühlt sich herrlich an. :)

  • 8.Dezember 2018


    Workout C2:


    Sumo - Kreuzheben:


    51,0Kg x 10

    51,0Kg x 10


    96,0Kg x 10

    96,0Kg x 10

    96,0Kg x 10

    96,0Kg x 10

    96,0Kg x 11



    Vorgeb. Seitheben + Seitheben:


    11,0Kg x 6 + 6

    11,0Kg x 6 + 6

    11,0Kg x 6 + 6

    11,0Kg x 6 + 6



    Kh-Curls:


    11,0Kg x 10

    11,0Kg x 10

    11,0Kg x 10

    11,0Kg x 10

    11,0Kg x 10



    Dauer: 80 Minuten


    Gewicht: 80,4Kg


    -------------------------------------------

    Kh-Curls: die Unterarme hatten mehr zu tun als der Bizeps. Der zeigte sich im wesentlichen unbeeindruckt.


    Sumo-KH: das bringt mir Unterarme wie sie einst Popeye hatte. :D


    Seitheben: Die Schultern müssen auch mal mit Last arbeiten.


    Essen: Pommes (750g) + ein Wurstbrot. Und da ist noch Platz für mehr... echt nimmer normal.

  • 10.Dezember 2018


    Workout A1:


    Aufwärmen


    Kniebeugen: [Arbeitssätze mit Gurt]


    21,0Kg x 11

    51,0Kg x 10

    81,0Kg x 6


    111,0Kg x 4

    111,0Kg x 4

    111,0Kg x 4

    111,0Kg x 4



    Kniebeugen: [5x10]


    63,5Kg x 10

    63,5Kg x 10

    63,5Kg x 10

    63,5Kg x 10

    63,5Kg x 11



    Wadenheben:


    63,5Kg x 35



    Dauer: 70 Minuten


    Gewicht: 81,2Kg


    -------------------------------------------

    Den Schwerpunkt weiter zurück, und schon verbessert sich die Standstabilität deutlich, die Knie bleiben auch draußen.


    Ist ja alles logisch, jetzt muss sich das nur mehr im Hirn einprägen. Deshalb auch u.a. 5x10 in den Kniebeugen. Man muss 1000 Wiederholungen machen, damit sich das Muster anfängt zu verändern.


    Ansonsten war es ein leichtes Training, Woche 2 gehen 117Kg und Woche 3 werde ich entweder 124,5Kg oder 125,5Kg @ 4x4 beugen. Mal sehen.

  • 12.Dezember 2018


    Workout B1:


    Schulter - Aufwärmen:


    Vorgeb. Seitheben + Seitheben + L-Flys + Schulterrotatoren



    Bankdrücken:


    31,0Kg x 12 + 12

    61,0Kg x 8


    91,0Kg x 4

    91,0Kg x 4

    91,0Kg x 4

    91,0Kg x 4



    LH-Rudern [OG] + Vorgeb. Seitheben + Seitheben:


    61,0Kg x 10 + 8,5Kg x 10 + 8,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 8,5Kg x 10 + 8,5Kg x 10

    61,0Kg x 10 + 8,5Kg x 11 + 8,5Kg x 11

    61,0Kg x 10 + 8,5Kg x 10 + 8,5Kg x 9

    61,0Kg x 12 + 8,5Kg x 09 + 8,5Kg x 12



    Dauer: 80 Minuten


    Gewicht: 81,8Kg


    -------------------------------------------

    Nach dem Training hab ich ein halbes Kilo Pommes gegessen. Anschließend ging es zu einer Schulung ins Feuerwehrhaus und abschließend leerten wir zu sechst und dann zu fünft bis halb Ein Uhr Früh zwei Flaschen Rum... ja das sollte ich lassen.