Trainiert ihr auch im Urlaub?

  • Hi,


    ich trainiere jetzt ca 1 Jahr und bin mit den Ergebnissen eigentlich recht zufrieden. Nun fahren wir in 3 Wochen in ein Hotel nach München. Wie ich gesehen habe, gibt es in dem Hotel auch ein hauseigenes Fitnessstudio. Im Prinzip würde ich schon gerne trainieren, weil ich recht schnell abbaue. Als ich vor 3 Monaten eine heftige Grippe hatte, und 3 Wochen nicht trainieren konnte, habe ich direkt Muskelmasse abgebaut. Das würde ich gerne vermeiden. Nun bin ich aber unsicher, ob ich in dem Hotel trainiere oder eben isn McFit fahre. Wobei ich mich da örtlich gar nicht so auskenne. Wie macht ihr das?


    LG

    2 Mal editiert, zuletzt von Xinyi () aus folgendem Grund: Bitte KEINE Links posten!

  • Hallo Xinyi,


    im Urlaub versuche ich auch mit meinem Training weiter zu machen. Wenn das Hotel ein gutes Studio hat, dann nutze es dort. Meist sind die Fitnessräume in Hotels aber eher nicht gut ausgestattet, sodass ich auf umliegende Studios ausweiche.


    Ein tatsächlicher katabolismus beginnt erst nach drei wochen, bis dahin verlierst du Wasser aus den Muskelzellen, was optisch zu einem Verlust führt. Deine Muskeln werden aber nicht nach drei Wochen weg sein. Also weniger Stress um den Muskelverlust und etwas Entspannung auf das Programm schreiben.


    Beste Grüße


    Flo

  • man bedenke die vielen vorteile des urlaubs ... bez. des körper nat. die regeneration des zns, des passivern bewegungsapparates, redukton des entzündungsfaktors, etc. ...


    es kann sogar sein, dass du durch die " vollständige" regeneration, in einer ersten phase sogar etwas masse dazugewinnst.
    der wasserkoeffizient ist zudem sehr individuell.


    geniesse den urlaub!
    das sollte ja das ziel sein. :thumbsup:
    etwas aktive leichte bewegung dazu und auch die mentale basis scheint sich hier einzupendeln.
    höre auf körper & geist.


    gruss
    infraspinatus

  • Wie meine Kollegen schon sagten, Muskeln werden nicht weniger nach 3 Wochen, sondern nur Wasser. Das ist innert 1 Woche wieder drin und der Body prall.


    Auch ich trainiere im Urlaub recht fleissig. Dann jedoch mehr im von Infra vorgeschlagenen aktiven Bewegungsbereich. Ich habe immer Therabänder, Springseil und meinen Basketball dabei.


    Dieses Jahre mieten wir einen VW California und werden in sehr kurzer Zeit sehr viele Kilometer fressen (2 Wochen, 4500 Km). Da ist Bewegung zwischendurch fast schon Lebensnotwendig. Da die Karre Platz ohne Ende hat, werde ich das erste Mal auch eine Langhantel einpacken. Ob ich sie benutzen werden steht jedoch in den Sternen.


    Also, keinen Stress, bleib cool und geniesse die Ferien. Du wirst danach mindestens genauso stark und prall sein, wie davor....

  • Mein (Sommer-) Urlaub beläuft sich meist auf 10-14 Tage. Ich nutze diese Zeit auch gerne zur Pause von Krafttraining - zum einen, weil die Möglichkeiten vor Ort nicht immer ganz so berauschend sind und zum anderen, weil es einfach mal gut tut. Bewegung habe ich trotzdem, ich schwimme viel, mache lange Spaziergänge und gehe zwei- bis dreimal ein paar km Laufen. Nach dem Urlaub ist dann meist die Zeit im Jahr, in der ich am besten aufbaue bzw. wieder Fortschritte mache :thumbup:

  • Wenn man ein Typ der viel essen kann und nicht zunimmt ist, dann verschieden auch die Muskeln schneller, wenn du nicht trainierst ;)


    Wer einen langsamen Stoffwechsel hat, der behält seine Muskeln auch leichter. Ich habe immer mindestens meine faszienrolle im Urlaub - und Haustraining lässt sich ja auch im ohne Geräte machen, gibt genügend Videos von bei Youtube..


    Gruß


    *Edit by Zombienation; keine Fremdwerbung*