Mit HST Clusterprinzip die Beine bearbeiten

  • Ich bin am Überlegen in meinen normalen Volumen Training was in 2 Wochen losgeht meine Beine mit den HST Cluster prinzip zu bearbeiten.


    Den Rest würde ich ganz normal trainieren da meine Schwachstelle schon immer die Beine waren. Ich möchte damit die Beine nachholen



    Phase 1: 10 Sätze á 5 Wiederholungen mit je einer Minute Satzpause


    Phase 2: 12 Sätze á 3 Wiederholungen mit je einer Minute Satzpause


    Phase 3: 15 Sätze á 1 Wiederholung mit je einer Minute Satzpause


    Ich würde dann Kniebeuge nach den Prinzip machen , sollte ich nun noch danach eine isolations Übung machen ?


    Vileiecht hat jemand damit Erfahrung von euch, leider habe ich mich noch nie mit diesen Prinzip beschäftigt.

  • Teste ich heute abend gleich im gym und werde berichten.


    Ich kenne das Gewicht ca schon welches ich bewältigen sollte. Wie da am besten beim steigern vorgehen ?


    Erst alle sätze mit den gleichen gewicht und im nächsten Training dann erhöhen oder hau mich um Variante son satz zu Satz ?


    Ich würde von Training zu training steigern oder bei den System die faslche Überlegung?

  • So kurzer Eindruck aus dem Training.


    Bis zum 5 Satz hin hatte ich gedacht Pille Palle und fand da dass, mein Gewicht zu wenig ist und ich falsch lag 130kg zu nutzen :-)


    Dieses Denken hat sich dann im7 Satz komplett geändert da wurde alles auf einmal extrem schwer...


    Ich habe am ende keine Iso reingepackt. Heute bin ich froh Ich habe seit 2 tagen extremen Muskelkater der Zeitweise auch Druckempfindlich war.