Ihr habt entschieden: Die besten Übungen für breite Schultern!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im letzten Artikel haben wir euch die besten Übungen für muskulöse Beine aus der Community vorgestellt. Dieses Mal wollten wir wissen mit welchen Übungen ihr am meisten Masse auf eure Schultern gepackt habt.

    Ihr habt abgestimmt und das sind die Top-5 der besten Übungen für breite Schultern.
    1. Schulterdrücken (Langhantel/Multipresse)

      Auf Platz 1 der beliebtesten Schulterübung ist das klassische Schulterdrücken mit der Langhantel. Egal ob frei oder an der Multipresse, im sitzen oder stehend - bei dieser Übung kann man das meiste Gewicht mit den Deltas drücken und wird so schnell Erfolge erzielen. Die richtige Technik vorausgesetzt. Auch hier gilt: Kein Schwung! Drücke das Gewicht explosiv, aber kontrolliert nach oben (Arme niemals durchstrecken!) und lasse es langsam und konzentriert wieder ab. Das ganze 8 - 12x für 3 - 4 Sätze und der Wachstumsreiz ist gesichert.
    2. Seitheben (Kurzhantel)

      Für die seitliche Schulter gibt es kaum eine bessere Übung als klassisches Seitheben. Aufrecht stehen, in jede Hand eine Kurzhantel mit einem Gewicht welches du ohne Schwung ca. 8-12 mal bewegen kannst (ja, genau, OHNE Schwung! - also nimm weniger Gewicht!). Auch hier sind die Arme stets etwas gebeugt und niemals durchgestreckt.
    3. Seitheben (Kabelzug)

      Seitheben funktioniert auch wunderbar am Kabelzug. Nach dem beidarmigen Kurzhantel-Seitheben mach ich persönlich gerne schräges einarmiges Seitheben am Kabel. Schnapp dir am Kabeltower also ein Kabel von unten, halte dich mit einem Arm am Tower fest und lehne dich etwas zur Seite. Der andere Arm nimmt das Kabel und führt nun konzentriertes Seitheben aus. Achte darauf, dass der Muskel über die gesamte Bewegung unter Spannung steht, und dass du nicht zu weit ziehst. Schulterhöhe reicht hier vollkommen aus.
    4. Aufrechtes Rudern

      Rudern aufrecht, Frontziehen oder auch Schöpfen. Dafür nimmst du dir einfach eine Langhantel (auch gerne SZ für eine angenehmere Handgelenksstellung) im Obergriff und ziehst diese mit Hilfe der hinteren Schultern und Nackenpartie nach oben auf Schulterhöhe. Taste dich langsam an dein Trainignsgewicht heran um die Technik sauber zu lernen.
    5. Seitheben vorgebeugt (Kurzhantel)

      Seitheben scheint bei euch ja echt beliebt zu sein. 46% aus der Community führen regelmäßig vorgebeugtes Seitheben durch um ihre hintere Schulterpartie zu stärken. Stell dich dazu schulterbreit hin und beuge dich nahezu parallel zum Boden nach vorn. Der Rücken ist gerade mit einem leichten Hohlkreuz. Die Arme hängen nach unten mit leicht angewinkelten Ellenbogen. Jetzt führst du die Kurzhanteln seitlich im Bogen herauf auf Brusthöhe und hältst diese Position kurz bevor du die Hanteln konzentriert und langsam zur Ausgangsposition zurück führst


    In einem Trainingsplan könnten unsere Top-Übungen so aussehen:
    • LH-Schulterdrücken 3 Sätze, 6-8 Wiederholungen
    • Seitheben Kabelzug 3 Sätze, 10 - 12 Wiederholungen
    • Seitheben vorgebeugt 3 Sätze 10 - 12 Wiederholungen


    Wenn du deine Schultern mal richtig schocken möchtest, empfehle ich dir diesen Schulter-Trainingsplan: Monster Schultern - hiermit geht's!

    Du kennst noch andere Übungen, welche starke Schultern aufbauen? Hinterlasse uns ein Kommentar unter dem Artikel und beschreibe uns dein persönliches Schulter-Workout!

    Neue Umfrage:
    Jetzt abstimmen: Umfrage: Die besten Übungen für einen starken Rücken

    Über den Autor

    "Als Besitzer der modernsten Fitness-Community und Hobbyathlet aus Leidenschaft habe ich die letzten 12 Jahre jede Menge Erfahrungen gesammelt und mein Wissen bereits in unzähligen Beiträgen und Fachartikeln weitergegeben. Dieses Wissen nutze ich nun als Inhaber und Autor auf Legday um Neulingen den Einstieg in den Eisensport zu vereinfachen und Fortgeschrittenen zu neuen Reizen zu verhelfen."

    - , Legday-Coach

    2.662 mal gelesen